Stattpark Olga

Alternatives Kulturprojekt & Wagenplatz-Kollektiv in München

Scroll downScroll down

Upcoming Events

Jackson Pollock

spielen kurze Lieder mit einer brachialen Gewalt und Heftigkeit, so dass alle die sich in der näheren Umgebung befinden von diesem Gefühl überwältigt werden. In der Mitte steht das Schlagzeug, das sich auf einen „magischen“ Kreis konzentriert, in dem ein furioser Tanz stattfindet, mit rohen Kick / Snare-Rhythmen, die manchmal um Techno oder Disco mit sehr missbrauchten Becken kreisen. An der hinteren Grenze dieses Kreises schickt eine 15 Zöller ihre melodischen Riffs durch den Raum, welche durch übersteuerten, unscharfen Geräuschklang korrumpiert werden, der niemandes Nachahmung ist. Es bleibt unklar, ob das Ergebnis durch das selbstgebaute Pedalboard oder die 60er Jahre PA-Verstärker (nie für Gitarre gedacht und mit ziemlicher Sicherheit defekt) gegeben wird. Die Magie ist vollkommen, wenn ein süßer Gesang aus dieser gruppierten Wand aus Klirren und Verzerrung aufsteigt: Es kann ein Fluch es kann ein Segen sein.

mit dabei an diesem Abend Schnee im August

Eine melodische Reise durch Melancholie und Düsternis auf verstaubten mit Schlaglöchern gespickten Straßen dem Gewitter entgegen rauschend. Bis zur nächsten unvergesslichen nie enden wollenden Sommernacht.

 120 total views,  1 views today

FRENTE POLISARIO WEST-SAHARA LIBRE PLATZCAFÉ

Was wisst ihr über die West-Sahara?
Habt ihr schon jemals über den West-Sahara Konflikt gelesen oder gehört?

Die West-Sahara ist die letzte existierende Kolonie. Als die spanische Kolonialbesatzung 1976 angeblich endete, wurde die West-Sahara nicht entkolonialisiert, sondern weiterverkauft. Seitdem ist die West-Sahara von Marokko besetzt.

Lauscht den Geschichten von Hamdi und Nadjet, Vorständin der saharauischen Diaspora der Frente Polisario, die seit 1973 ihren dekolonialen Kampf gegen die Besatzungsmächte kämpft.

Anschließend gibt es saharauische Musik aus der Befreiungsbewegung und traditionellen Tee.

Und ehrlich gesagt auch Bier. Start mit Küfa wie immer um 20 Uhr.

Kommt, wir freuen uns,
eure Olga

 132 total views,  1 views today

View More

alle Beiträge zum Umzug

Veranstaltungen

From The Blog

01. September, Platzcafé mit dem Bündnis „Gemeinsam gegen die Tierindustrie“

Hey Ho Friends! Diesen Donnerstag wird es bei uns wieder politisch. Uns kommen Aktivist*innen des Bündnis Gemeinsam gegen die Tierindustrie besuchen. Sie machen Aktionstage im Oldenburger Land (Niedersachsen), vom 23.-27. September – davor legen sie einen Zwischenstop auf Stattpark Olga ein und berichten, was ihre Forderung ist: eine solidarische und ökologische Agrarwende. Im Hotspot der Tierindustrie und der

 73 total views

Sonntag-late-day-brunch 28.08.

Hallo ihr Lieben, diesen Donnerstag bleibt unser Platzcafé leider zu. Dafür dürft ihr euch alle aber schon auf den Sonntag freuen, denn dann heißt es wieder Türen auf für unser Sonntags-late-day-brunch.Los geht es nämlich erst um 15 Uhr. Etwas Salziges gibt es von uns und wenn ihr etwas Süsses möchtet, freuen sich bestimmt alle über

 90 total views,  1 views today

11. August, Platzcafé mit Radlschrauberei

Sommerliche Fahrradwerkstatt auf OLGA Der Sommer geht ja schon seit ner Weile.Umso besser, mal wieder über den täglich genutzten Drahtesel zu schauen, ob da noch alles fit ist. Egal ob Bremsen, Schaltung oder vielleicht auch nur nen Platten, bring dein Rad vorbei und wir werden schauen, was wir für dich machen können. Wir haben zwei

 156 total views,  1 views today

4. August, Platzcafé auf Olga: Lesung mit Ingrid Scherf

diesen Donnerstag laden wir ein zu einer Lesung mit der Übersetzerin Ingrid Scherf: „Dem Tod davongelaufen – Wie neun junge Frauen dem Konzentrationslager entkamen“ von Suzanne Maudet Lesung Das Buch handelt von der Flucht von neun jungen, deportierten Frauen, die am 14. April 1945 mit Tausenden anderen in Leipzig auf die Straße getrieben worden waren

 228 total views

Presseartikel

View More

УкраїнськаEnglishكوردی‎CatalàFrançaisPortuguêsDeutschΕλληνικάItalianoTe Reo MāoriZuluEspañolالعربية